Haus der Gemeinde Kematen
Home (ALT+H)TrennerAktuelles (ALT+A)TrennerBürgerservice (ALT+B)TrennerVeranstaltungen (ALT+V)TrennerInstitutionen & Vereine (ALT+I)TrennerSchulen (ALT+S)TrennerUnsere Gemeinde (ALT+U)

Veranstaltungen

Möchten Sie eine Veranstaltung in Kematen in den Terminkalender eintragen lassen? Dann füllen Sie bitte das Eintragsformular aus.
 

Bitte beachten sie, dass die Veranstaltung erst dann auf der Seite aufscheint, wenn sie vom Administator freigegeben wurde.

| zurück |

Veranstaltung:

Lesung DIE VORSTADTWEIBER von Uli Brée

Kategorie: Kultur
Datum: 14.02.2017 19:30
Veranstaltungsort: Bücherei Kematen
Beschreibung: Lesung Uli Brée Die Vorstadtweiber Lustvolle Intrigen, seelische Abgründe, erfundene Wahrheiten, verdorbene Herzen und die skrupellose Suche nach dem Glück zeichnen die Lebensgeschichten der Weiber aus der Vorstadt aus. Wenn wir aber hinter die Kulissen von Glanz und Glamour schauen, entdecken wir Männer und Frauen mit aufrichtigen Einsichten und grausamen Absichten, getrieben von ihren Geheimnissen, Ängsten und Sehnsüchten. Aber wie wurden fünf ganz ver- schiedene Frauen zu den „Vorstadtweibern“? Antworten darauf gibt Uli Brée erstmals in diesem Roman. Uli Brée gilt als einer der erfolgreichsten Drehbuchautoren im deutschsprachigen Raum. Er hat Filme wie „Brüder“, „Live is life“ oder die Serie „Vier Frauen und ein Todesfall“, aber auch zahlreiche österreichische Tatort-Drehbücher allein oder gemeinsam mit Rupert Henning verfasst. Die „Vorstadtweiber“ sind die erfolgreichste ORF-Serie der letzten 20 Jahre und gehen inzwischen in die dritte Staffel. Mit Rupert Henning und André Heller arbeitet Uli Brée derzeit an einem Kinoprojekt. „Vorstadtweiber – Am Anfang war die Lüge“ ist sein erster Roman. 14.2.2017 19:30 Uhr Bücherei Kematen Eintritt: freiwillige Spenden
Veranstalter: kematen kultur
Verantwortlicher: Markus Scheiber Margit Chizzali
Internetadresse:
Do, 25. Mai 2017
Zum Veranstaltungskalender ...
Zu den Seiten der Kemater Dorfchronik ...
Zur Jugendseite ...